Verwaltungsdienstleistungen

A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   Alle

Wunschkennzeichen beantragen

Wer für sein zuzulassendes Fahrzeug ein Kennzeichen mit markanter Buchstaben- und Zahlenkombination wünscht (kurz: Wunschkennzeichen), kann dies bei seiner zuständigen Zulassungsbehörde beantragen. Viele Zulassungsbehörden bieten inzwischen auch eine Online-Reservierung an.

Die Zuständigkeit liegt bei der Zulassungsbehörde Ihres Landkreises bzw. Ihrer kreisfreien Stadt

  • Personalausweis oder Reisepass mit Meldebestätigung (Es müssen die Originale vorgelegt werden. Eine Ausweis- oder Reisepasskopie reicht nicht aus.),
    • bei Beantragung durch eine bevollmächtigte Peroson: Vollmacht und der Personalausweis des Vertretenen im Original
    • bei Firmen: Gewerbeanmeldung oder Handelsregisterauszug (hierbei ist der Nachweis der Anschrift erforderlich)
  • Zulassungs-Bescheinigung I
  • Zulassungs-Bescheinigung II
  • eVB-Nr. (elektr. Versicherungs-Nr. / 7-stellig) bitte bei Ihrer Versicherung erfragen

Ein Rechtsanspruch auf die Zuteilung eines bestimmten Kennzeichens kann nicht geltend gemacht werden.

  • Gebühr: 10,20 Euro
    Grundgebühr
  • Gebühr: 2,60 Euro
    Für die Reservierung Im Einzelfall können zusätzliche Kosten hinzukommen (z.B. bei Verlängerung der Reservierung).