Verwaltungsdienstleistungen

A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   Alle

Gewerbeanmeldung Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR)

Wenn Sie ein Gewerbe in Form einer GbR (Gesellschaft bürgerlichen Rechts) betreiben wollen, müssen Sie dies anmelden. Die Anmeldung hat durch alle Gesellschafter zu erfolgen.

 
Voraussetzung
  • Der Gewerbebetrieb darf den Rahmen eines Kleingewerbes nicht überschreiten.
Eine GbR benötigt keinen Handelsregistereintrag.

 

Wenden Sie sich an das für den Firmensitz zuständige Gewerbeamt.

  • Personalausweis bzw. Reisepass jedes Gesellschafters
  • Bei Nicht-EU-Bürgern: Aufenthaltsgenehmigung
  • Gesellschaftsvertrag mit Angabe des Firmensitzes und des Tätigkeitsbereiches
  • Bei handwerklichen Tätigkeiten: Nachweis der Eintragung in der Handwerksrolle
  • Bei erlaubnispflichtigem Gewerbe: Erlaubnis

 

Das Gewerbe muss gleichzeitig mit der Aufnahme der Tätigkeit angemeldet werden.

Erweitert ein ursprünglich kleingewerbliches Unternehmen den Umfang seiner geschäftlichen Tätigkeit so stark, dass ein Handelsgewerbe entsteht, wird die GbR „automatisch“ zu einer OHG und muss als solche in das Handelsregister eingetragen werden.

Wenn Sie Ihr Gewerbe ruhen lassen, müssen Sie dies der zuständigen Stelle mitteilen.