Drucken
 

DRK-Betreuungszentrum "Am Wiesenpark"

Vorschaubild

Ina Hartmann

Puschkinstr. 34
39387 Oschersleben (Bode)

Telefon (03949) 9210
Telefax (03949) 921555

E-Mail E-Mail:
Homepage: www.drkoschersleben.de

... Pflege unter einem guten Zeichen

 

 

1   Innenhof

 

 

DRK Betreuungszentrum "Am Wiesenpark" - seit 1989 ein Zuhause für ältere Menschen

 

 

Unser Haus     2

 

Die Lage des DRK - Betreuungszentrums "Am Wiesenpark" ist ideal - ein ruhige Wohnlage und in der Nähe des Stadtzentrums (nur 10 Minuten zu Fuß).

 

Eine großzügige angelegte Gartenanlage mit Goldfischteich, ein begrünter Innenhof mit Terrasse und Springbrunnen sowie gemütliche Sitzecken stehen den Bewohnern unseres Hauses zur Verfügung. Entlang der Grundstücksgrenze verläuft der Bruchgraben - ein Nebenarm der Bode.

 

Wie der Name unseres Betreuungszentrums schon sagt, befindet sich ganz in unserer Nähe auch der städtische Wiesenpark. Mit seinen Grünanlagen und Tiergehegen lädt er stets zu einem Spaziergang ein.

 

 

3   Haupteingang

 

 

Wohnen im DRK Betreuungszentrum

Das Foyer im Eingangsbereich ist Kommunikationszentrum des gesamten Hauses. Hier sind folgende Räumlichkeiten zu finden:

  • Kiosk mit Cafeteria
  • gemütliche Sitzecken
  • Friseur-, Fußpflege- und Kosmetiksalon
  • Heimverwaltung
  • direkter Zugang zur Terrasse

4

 

 

In 5 Wohnbereichen bieten wir Ihnen:

Bewohnerzimmer

Einzelzimmer: zwischen 16 und 18 m²

 

Doppelzimmer: 28 m²

  • mit eigenem Sanitärbereich (Dusche, WC, Waschbecken)
  • ausgestattet mit Pflegebett, Nachtschrank, Kleiderschrank
  • Garderobe, Sideboard, Tisch, Stuhl und Sessel*
  • TV- und Telefonanschluss
  • Schwesternruf- und Brandmeldeanlage
  • Textiler Bodenbelag
  • teilweise mit Balkon

(*die Ausstattung kann wahlweise und nach Absprache mit eigenen Möbeln ergänzt bzw ersetzt werden)

 

Gemeinschaftsräume je Wohnbereich

  • Aufenthalts- und Speiseraum mit Teeküche
  • Therapieraum
  • Pflegebad
  • Bettenbalkon
  • gemütliche Sitzecken

 

 

Pflege- und Betreuungsleistungen

  • individuelle Grundpflege im Rahmen der vorliegenden Pflegebedürftigkeit / Pflegestufe
  • behandlungspflegerische Leistungen entsprechend der ärztlichen Verordnung und im Rahmen der vorhandenen Möglichkeiten
  • Erstellung eines individuellen Pflegeplanes
  • Tag und Nacht steht qualifiziertes Personal zur Verfügung
  • Pflege und Betreuung von demenziell erkrankten Bewohnern in einem gesonderten Wohnbereich mit speziell ausgebildetem Fachpersonal
  • vorübergehende Pflege und Betreuung im Rahmen der Kurzzeitpflege
  • Vermittlung von ärztlicher Betreuung
  • Vermittlung und Organisation der Versorgung mit Medikamenten, Hilfsmitteln, therapeutischen Leistungen und seelsorgerischer Betreuung
  • Betreuungs- und Freizeitangebote:
  • Gruppen- oder Einzelbeschäftigung, wie Singen, Spielen, Malen, Gedächtnistraining, Mobilitätstraining
  • Feste und kulturelle Veranstaltungen
  • Ausflüge und Einkaufsfahrten
  • Unterstützung bei der Planung und Organisation von Arztbesuchen

 

 

Ärztliche Betreuung

  • Betreuung durch den Haus- und Facharzt Ihrer Wahl
  • Versorgung im Notfall durch den örtlichen Bereitschafts- / Rettungsdienst

 

 

Verpflegung (*hauseigene Küche)

  • täglich 5 Mahlzeiten (1.+2. Frühstück, Mittagessen, Vesper, Abendbrot)
  • Diätkost bei ärztlicher Verordnung
  • täglich 2 Gerichte zum Mittagessen
  • ausreichendes Angebot an Getränken
  • Einnahme der Mahlzeiten in den Gemeinschaftsräumen im Wohnbereich oder auch individuell im Zimmer möglich
  • Essenzeiten sind in der Heimordnung geregelt

 

 

Hauswirtschaftliche Leistungen:

Wäscherei

  • Kennzeichnen und Waschen der persönlichen Wäsche des Bewohners und der hauseigenen Wäsche in der häuslichen Wäscherei
  • Bettwäsche / Tischwäsche: Mietwäschesystem über eine vertraglich gebundene Wäscherei

 

 

Hausmeisterdienst

  • Hilfe beim Einzug / Umzug
  • Durchführung kleinerer Reparaturarbeiten an Ihren persönlichen Gegenständen
  • Organisation, Überwachung und Durchführung von Wartungs-, Instandhaltungs- und Reparaturarbeiten an den technischen Anlagen, Gebäuden und der Ausstattung des Heimes

 

 

Reinigungsdienst

  • regelmäßige Reinigung aller Gemeinschaftsbereiche und Bewohnerzimmer gemäß Heimvertrag durch ein vertraglich gebundenes und zuverlässiges Dienstleistungsunternehmen

 

 

Heimverwaltung

  • Beratung von älteren Menschen und Angehörigen in Heimangelegenheiten
  • Anmeldung und Aufnahmeverfahren
  • heimvertragliche Angelegenheiten
  • Unterstützung bei der Erledigung persönlicher, behördlicher oder finanzieller Angelegenheiten
  • Vermittlung und Unterstützung bei Beantragung von Hilfen

 

Aktivitäten in den einzelnen Wohnbereichen:

 

wöchentlich

  • Gymnastikrunden
  • Gesprächsrunden zu verschiedenen Themen
  • Gedächtnistraining
  • Spielrunden
  • Begleitung der Heimbewohner zu Arztterminen
  • individuelle Gespräche mit bettlägerigen Heimbewohnern in ihrem Zimmer
  • bei schönem Wetter Spaziergänge in den Wiesenpark oder Einkaufsfahrten in die Stadt, nach Absprache mit den Heimbewohnern

Die Termine der einzelnen Veranstaltungen werden in den Wohnbereichen bekannt gegeben bzw. ausgehängt.

Änderungen vorbehalten!