+++  Stellenausschreibung Reinigung  +++     
     +++  Öffnungszeiten des Freibades  +++     
     +++  Weihnachtsmarkt Oschersleben - Jetzt bewerben!!!  +++     
     +++  Projekt: Wohnmobilstellplätze für Oschersleben  +++     
     +++  Engagierte Schüler und Studenten gesucht!  +++     
Drucken
 

Stellenausschreibung Reinigung

Oschersleben (Bode)

Zum 13.08.2018 ist eine Stelle als Reinigungsmitarbeiter/in Schwimmhalle/Freibad befristet bis zum 31.05.2019 für 30 Wochenstunden zu besetzen.

 

Folgende Hauptaufgaben sind der Stelle zugeordnet:

 

  • Reinigungsarbeiten in beiden Einrichtungen, Desinfektionsarbeiten

  • Bedienung von Hochdruckgerät, Waschboy und Dampfreiniger

  • Waschen von Gardinen und Handtüchern

  • Kontrolle und Erneuerung der Saunaaufgüsse, Funktionskontrolle des Saunaofens

  • Pflegearbeiten der Außenanlage und Durchführung von Arbeiten aus der Straßenreinigungspflicht bei beiden Einrichtungen, inklusive Winterdienst

  • Aufsicht und Kontrolltätigkeiten im Einlass-Bereich

  • Nachkassierung von Eintrittsgeldern bei Überschreitung der Badezeit in der Schwimmhalle

  • Betreuung von Bade-, Saunagästen

  • Durchführung von Erste-Hilfe Maßnahmen

     

    Arbeitszeit: im Schichtsystem, auch an Sonn- und Feiertagen

 

Zur Erfüllung dieser Tätigkeiten sind mindestens folgende Qualifikationen bzw. Voraussetzungen erforderlich:

  • vorhandene Kenntnisse beim Umgang mit Chemikalien, Säuren und Desinfektionsmittel bzw. Bereitschaft zur Aneignung dieser Kenntnisse

  • vorhandene Kenntnisse beim Einsatz von motorbetriebenen Reinigungsgeräten bzw. Bereitschaft zur Aneignung dieser Kenntnisse

  • Gesundheitliche Eignung, keine ansteckenden Hautkrankheiten

  • Zuverlässigkeit, Belastbarkeit

  • PKW Führerschein

     

    Die Tätigkeiten werden nach Entgeltgruppe 2 vergütet.

     

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte schriftlich bis zum 25.07.2018 an die Personalverwaltung der Stadt Oschersleben (Bode), Peseckendorfer Weg 3, 39387 Oschersleben (Bode).

 

Reichen Sie bitte die Bewerbungsunterlagen nur in Kopie ein. Die Unterlagen werden nach einer Aufbewahrungsfrist von zwei Monaten vernichtet. Eine Rücksendung erfolgt nur bei einem beigefügten, ausreichend frankierten und adressierten Rückumschlag.

 

Oschersleben (Bode), 11.07.2018

Benjamin Kanngießer

Bürgermeister