+++  Neues aus dem Freibad....  +++     
     +++  Herzlich Willkommen zum Bodefest 2018  +++     
     +++  Weihnachtsmarkt Oschersleben - Jetzt bewerben!!!  +++     
     +++  Projekt: Wohnmobilstellplätze für Oschersleben  +++     
     +++  Engagierte Schüler und Studenten gesucht!  +++     
Drucken
 

ADAC GT Masters – Saisonauftakt in Oschersleben

Oschersleben (Bode), den 08.03.2018
 

Vom 13. bis 15. April startet die „Liga der Supersportwagen“ in der Motorsport Arena Oschersleben in die Saison 2018. In diesem Jahr können sich die Fans über ein Promi-Feuerwerk auf und neben der Strecke freuen. Neben zahlreichen Top-Fahrern sind auch an der Boxenmauer bekannte Gesichter zu sehen: Fußball-Nationalspieler Max Kruse (ADAC TCR Germany) und TV- und Tuning-Star JP Kraemer (ADAC GT Masters) reisen als Teamchefs an. Im ADAC GT Masters verstärken der zweifache DTM-Champion Timo Scheider und der aktuelle Sportwagen-Weltmeister Timo Bernhard das ohnehin schon hochkarätige Feld, zu dem sich in diesem Jahr auch die DTM-Meistermannschaft vom Team Rosberg gesellt.

Insgesamt startet das ADAC GT Masters mit einem hochklassigen und vollen Feld. 23 Teams und 37 Supersportwagen von Audi, BMW, Corvette, Ferrari, Lamborghini, Mercedes-AMG und Porsche sind im Rennen. Erstmals ist auch Honda mit dem neu entwickelten NSX GT3 in der Serie vertreten.

„Das ADAC GT Masters präsentiert sich so stark wie selten zuvor, ich freue mich schon jetzt auf eine sehr spannende Saison. Wir dürfen uns über neue Hersteller und einige hochkarätige Teams freuen, die in die Serie zurückkehren oder das ADAC GT Masters erstmals für sich entdeckt haben. Das hohe Interesse unterstreicht die weiter steigende Attraktivität einer der stärksten GT-Serien in Europa", sagt ADAC Sportpräsident Hermann Tomczyk.

Neben dem ADAC GT Masters, der ADAC TCR Germany, der ADAC Formel 4 und dem Porsche Carrera Cup Deutschland, ist auch der Renault Clio Cup Central Europe auf der Strecke zu bestaunen. Ein buntes Rahmenprogramm für die ganze Familie mit der Autogrammstunde „Meet the Drivers“, einem Pit-Walk durch die Boxengasse und einem offenen und fanfreundlichen Fahrerlager rundet das Veranstaltungswochenende ab.

Alle Rennen werden live und in voller Länge von SPORT1 im Fernsehen übertragen.

Vorverkauf ist erfolgreich angelaufen
Die Serie erfreut sich jährlich steigender Zuschauerzahlen. Tickets sind an der Tageskasse erhältlich oder online unter adac.de/motorsport. Zusätzlich in allen ADAC Reisebüros sowie Eventim Vorverkaufsstellen. ADAC-Mitglieder profitieren im Vorverkauf von einem Mitgliedervorteil. Tagestickets für das ADAC GT Masters Wochenende inklusive freiem Zugang zum Fahrerlager gibt es bereits ab 25 Euro. Für Kinder bis einschließlich 12 Jahre ist der Eintritt in Begleitung eines zahlenden Erwachsenen frei.

Offizieller Medientag am 26. März in Oschersleben
Einen Vorgeschmack auf die Rennsaison bieten die offiziellen Testtage in der Motorsport Arena Oschersleben vom 26. bis 28. März. Am Medientag, Montag den 26. März, können sich Medienvertreter den ganzen Tag direkt in Fahrerlager und Boxengasse einen Eindruck über die Saison 2018 verschaffen. Um die Mittagszeit ist eine Pressekonferenz vorgesehen. Weitere Informationen zum Medientag folgen in Kürze.

Die Akkreditierung für die Testtage erfolgt online unter http://www.adac-motorsport.de/akkreditierung/.

Auch für die Renntage in der Motorsport Arena Oschersleben sowie für die gesamte Rennserie ist das Akkreditierungsportal für alle Journalisten und Pressefotografen ab sofort geöffnet. Eine Akkreditierung ist ausschließlich online möglich unter https://www.adac-motorsport.de/akkreditierung/.